Nordfriesland Tourismus



[Zum Hauptmenü springen]
[Zu den News springen]
[Zum Untermenü springen]
[Zum Inhalt springen]
[Zur rechten Spalte des Inhalts springen]
[Zur Fußzeile springen]

Nordsee Land der Kulturen
[ Hauptmenü]

Nordfriesland
Aktiv
Natur
Kultur
Unterkunft
Service


[ News]

Darüber spricht man in Nordfriesland

Ein neues Profil für Dagebüll
Modernisierung: Im Zuge der Deichverstärkung 2017/2018 erhält der Deich in Dagebüll-Hafen ein neues Klimaprofil und der Badestrand wird komplett neu gestaltet. ... 

Wir sind Weltnaturerbe!
Ausgezeichnet: Seit 2009 ist das Wattenmeer an unserer Küste UNESCO Weltnaturerbe. Erleben Sie das Abenteuer Wattenmeer selbst – in Nordfriesland. ... 


Wetter Webcam Film Urlaubsbilder
Erlebnistouren

Emil Nolde

Ein besonderes kulturelles Highlight in der Region ist die Nolde Stiftung in Seebüll
Emil Nolde, weltberühmt schon zu Lebzeiten, zählt zu den bedeutendsten Malern des Expressionismus. Zugleich gilt er als einer der großen Aquarellisten in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Wie kaum ein anderer suchte er die Spannung und Intensität des Augenblicks in Farbe zu übersetzen.

Im Land zwischen den Meeren war Emil Nolde (1867-1956) zu Hause. Auch wenn er gern und weit reiste, die Winter meist in Berlin verbrachte, kehrte er immer wieder in die Heimat Nordfriesland an der Nordseeküste zurück. Hier schuf er sich sein eigenes Paradies auf der Warft Seebüll mit einem Wohnatelier und einem üppigen Blumengarten, der ihm zugleich als Inspiration diente.

Atelier und Garten sind von Frühjahr bis Spätherbst zu besichtigen.

Orte und Highlights

Karte
Karte von Nordfriesland