Nordfriesland Tourismus



[Zum Hauptmenü springen]
[Zu den News springen]
[Zum Untermenü springen]
[Zum Inhalt springen]
[Zur rechten Spalte des Inhalts springen]
[Zur Fußzeile springen]

Nordsee Land der Kulturen
[ Hauptmenü]

Nordfriesland
Aktiv
Natur
Kultur
Unterkunft
Service


[ News]

Darüber spricht man in Nordfriesland

Wir sind Weltnaturerbe!
Ausgezeichnet: Seit 2009 ist das Wattenmeer an unserer Küste UNESCO Weltnaturerbe. Erleben Sie das Abenteuer Wattenmeer selbst – in Nordfriesland. ... 

Ein neues Profil für Dagebüll
Modernisierung: Im Zuge der Deichverstärkung 2017/2018 erhält der Deich in Dagebüll-Hafen ein neues Klimaprofil und der Badestrand wird komplett neu gestaltet. ... 


Wetter Webcam Film Urlaubsbilder
Erlebnistouren

Dramatische Geschichte

Bild
Die turbulente Geschichte Nordfrieslands lässt sich an der Küstenlinie ablesen: gewaltige Sturmfluten und menschliche Landgewinnung prägten die vergangenen Jahrhunderte.
Die Geographie der Region wurde durch die Eiszeiten geprägt. Besonders die Küstenlinie aber befindet sich in dynamischer Veränderung, wobei in den letzten Jahrhunderten mehr Land an die See verloren ging als zurückgewonnen werden konnte. Die nordfriesischen Inseln und Halligen waren alle ursprünglich Teil des Festlands. Pellworm und Nordstrand sind die Reste der alten Insel Strand, die während zweier Sturmfluten 1362 und 1634 erst teilweise zerstört und dann entzweigerissen wurde.

Auf der anderen Seite projektierten tatkräftige Personen teure und aufwändige Eindeichungen, dazu gehören neben der literarischen Figur des Hauke Haien (Theodor Storm: der Schimmelreiter) auch reale Personen wie der dänische Adlige und Bänker Jean Henri Desmercières oder der Diamantenhändler Sönke Nissen. Deutschlands jüngster Koog ist der Beltringharder Koog.